Foundationreihe Teil #2 | Maybelline Fit Me Make Up – 225 Medium Buff

Nachdem es den LOreal Studio Secrets Stick leider nicht mehr zu kaufen gab, stelle ich euch heute ein Produkt vor, welches ihr noch in der Drogerie eures Vertrauens finden solltet: das Maybelline Fit Me Make Up – 225 Medium Buff. Preislich bewegt sich die Foundation bei umdie 10€.

 

Maybelline Fit Me Make Up - 225

Die Flasche hat eigentlich einen Pumpspender, der es irgendwie nicht mit aufs Bild geschafft hat. Wer mein ungeschminktes Gesicht kennt, wird sich jetzt sicherlich fragen, warum meine Foundation so dunkel ist. Ich hatte sie letzten Frühjahr / Sommer gekauft, wo ich noch regelmäßig ins Solarium gegangen bin und die Farbe eher gepasst hat. Außerdem verwende ich sie gelegentlich nur für bestimmte Gesichtsbereiche, um schon allein mit meiner Foundation meinem Gesicht eine Kontur zu verleihen.

 

Maybelline Fit Me Make Up - 225 Swatch

Die Konsistenz ist sehr flüssig, wie man bei meinem Swatch sehen kann. Die Foundation wirkt auf meinem momentan eher blassen Gesicht auch ziemlich Orange, weshalb ich sie derzeit auch oft mit anderen Foundations mische.

 

Maybelline Fit Me Make Up - 225 Tragebild

Das Gesicht habe ich nicht abgepudert, deshalb sind manche Stellen noch feucht und glänzen. Ich selbst finde die Foundation für mich mit meiner Mischhaut sehr ungeeignet. Meine Haut fängt im Laufe des Tages in der T-Zone an zu fetten.

Wenn diese leer ist, werde ich sie nicht nachkaufen. Da gibt es für mich bessere und vorallem günstigere Alternativen. Meine Übersicht mit allen Foundations findet ihr hier.

Wer verwendet diese Foundation? Wie ist eure Meinung dazu? Welche würdet ihr mir mit meinem Hauttyp empfehlen?

Eure P!nkCitrus heart

DD – DuftDonnerstag # 26 | Review Black Woman

Mexx - black

Das sagt Douglas:

Black Woman

Smart, sexy & selbstbewusst – so präsentiert sich Mexx Black Woman. Die knisternde Komposition setzt auf anziehend-attraktive Akkorde, die für Aufmerksamkeit sorgen, ohne dabei jemals aufdringlich zu werden. Die Verbindung aus köstlichen Früchten, lebhafter Blumigkeit und sinnlicher Wärme trifft den Geschmack dynamischer, junger Frauen, die ihre Chancen im Leben zu nutzen wissen. Beruflich und privat.

Selbstbewusst musst man für diesen Duft definitiv sein. Er ist sehr herb. Der Flakon ist aus Glas, der schwarze Farbverlauf greift das Thema des Duftes perfekt auf. Ich habe 15 ml für knapp 16 €.

Duftnoten

Kopfnote: Ingwerblüte, Litschi, schwarze Johannisbeere, Tagetes
Herznote: Aprikose, Birne, Lotus, Pfingstrose
Basisnote: Ambernoten, helles Zedernholz, Sandelholz

 

Der Duft ist wie bereits gesagt doch sehr herb und sicherlich nichts für jede Frau. Der ganz leicht maskuline Hauch überrascht, passt aber gut ins Duftkonzept: BLACK.  Es dauert nicht lange, da nehme ich den Duft nicht mehr war und sprühe sowieso neu nach. Wenn ihn meine Mama benutzt, rieche ich ihn immer mal wieder, wenn Sie durch die Gegend läuft.

 

Kennt ihr Mexx Black Woman? Wie steht ihr zu herben Düften? Mögt ihr diese oder könnt ihr damit gar nichts anfangen?

Eure P!nkCitrusheart